Sommer 2020

Das Corona-Virus hat so vieles durcheinander gewirbelt, auch unser Sommerprogramm. Eine Fahrt nach Taizé, ein Zeltlager und natürlich die Begegnungsreise nach Kenia waren geplant, alles musste abgesagt werden.

Das heißt Gott sei Dank nicht, dass im Sommer nichts stattfinden kann. 
Mit verschiedenen Tagesveranstaltungen & Tagesausflügen wollen wir auch aus dem Corona-Sommer 2020 eine gute Zeit machen :) 

Bist du dabei?

Auf dieser Seite findest du alle nötigen Informationen (grundsätzliche Infos, Infos zu den einzelnen Veranstaltungen & die passenden Anmeldebögen)

Allgemeine Informationen

  • Alle Veranstaltungen sind als Tagesveranstaltungen geplant
  • Wir organisieren den Transport gemeinsam mit Hilfe unserer Boni-Busse. Dort können wir mit Abstand und Masken sitzen & sicher fahren
  • Einen genauen Überblick, wann & wo es Abfahrtspunkte gibt, erstelle ich nach Sichtung der Teilnehmerzahl und Herkunft. Ihr bekommt natürlich rechtzeitig Bescheid :)
  • Bei allen Veranstaltungen achten wir genau auf die geltenden Hygienemaßnahmen
  • Die meisten Veranstaltungen haben Teilnehmerbeiträge. Wenn du unbedingt an einer Veranstaltung teilnehmen möchtest, aber den Teilnehmerbeitrag nicht aufbringen kannst, melde dich bitte bei Michael Michels
  • Jede Veranstaltung hat maximal 10 Plätze zur Verfügung

Kalendarischer Überblick über das Sommerprogramm

  • 06. Juli 2020 - Kanu-Tag in der Eifel (10 - 14 Jährige) - Kanu auf der Sauer + Erlebnispädagogik in der Teufelsschlucht
  • 08. Juli 2020 - Barfußpfad Bad Sobernheim 
  • 10. Juli 2020 - Kanu-Tag in der Eifel (14 - 18 Jährige) - Kanu auf der Sauer + Bowling oder Lasertag in Trier
  • 13. Juli 2020 - Besuch im Trierpark Freisen
  • 15. Juli 2020 -  Kanu-Tag in der Eifel (10 - 14 Jährige) - Kanu auf der Sauer + Erlebnispädagogik in der Teufelsschluch 
  • 17. Juli 2020 - Besuch im Phantasialand
  • 20. Juli 2020 - Kanu-Tag in der Eifel (14 - 18 Jährige) - Kanu auf der Sauer + Bowling oder Lasertag in Trier 
  • 22. Juli 2020 - Klettern in den Kirner Dolomiten (ab 14 Jahre)
  • 27. Juli 2020 - Fahrt in die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang (ab 15 Jahre)
  • 30. Juli 2020 - Kanu-Tag in der Eifel (ab 18 Jahre) - Kanu auf der Sauer + Weinwanderung an der Mosel

Detaillierter Überblick über das Sommerprogramm

Kanu-Tage in der Eifel (10 - 14 Jahre)

Kanu & Teufelsschlucht 

Von der Nahe aus machen wir uns gemeinsam auf den Weg nach Bollendorf an die Sauer, den Grenzfluss zwischen Deutschland und Luxemburg.
Dort geht es mit Kanus die Sauer herunter vorbei an Echternach bis nach Minden.
Anschließend begeben wir uns noch nach Ernzen, wo in der berühmten Teufelsschlucht ein kniffliges Rätsel gelöst werden muss.

Termine:
06. Juli 2020 - 08:00 Uhr (Abfahrt an der Nahe) bis 17:00 Uhr (Rückkehr)
15. Juli 2020 - 08:00 Uhr (Abfahrt an der Nahe) bis 17:00 Uhr (Rückkehr)

Teilnehmerbeitrag:
10 Euro

Kanu-Tage in der Eifel (ab 14 Jahre)

Kanu & Bowling / Lasertag

Von der Nahe aus machen wir uns gemeinsam auf den Weg nach Bollendorf an die Sauer, den Grenzfluss zwischen Deutschland und Luxemburg.
Dort geht es mit Kanus die Sauer herunter vorbei an Echternach bis nach Minden.
Anschließend fahren wir nach Trier, wo wir uns in der Stadt stärken können, um Abends entweder Bowling oder Lasertag (frei nach Entscheidung der Teilnehmer) zu spielen

Termine:
10. Juli 2020 - 08:00 Uhr (Abfahrt an der Nahe) bis 22:00 Uhr (Rückkehr)
20. Juli 2020 - 08:00 Uhr (Abfahrt an der Nahe) bis 22:00 Uhr (Rückkehr)

Teilnehmerbeitrag:
15 Euro

Kanu-Tag an Eifel & Mosel (ab 18 Jahre)

Kanu & Wein-Wanderung

Von der Nahe aus machen wir uns gemeinsam auf den Weg nach Bollendorf an die Sauer, den Grenzfluss zwischen Deutschland und Luxemburg.
Dort geht es mit Kanus die Sauer herunter vorbei an Echternach bis nach Minden.
Anschließend fahren wir nach Leiwen, von wo wir über die berühmte und wunderschöne Trittenheimer Moselschleife eine Wein-Wanderung zurücklegen.

Termine:
30. Juli 2020 - 08:00 Uhr (Abfahrt an der Nahe) bis 22:00 Uhr (Rückkehr)

Teilnehmerbeitrag:
20 Euro

Barfußpfad Bad Sobernheim (ab 8 Jahre)

Hier ist man buchstäblich von den Socken! Über 3,5km geht es über unterschiedliche Untergründe, durch Lehmbecken, direkt durch die Nahe oder Hängeseilbrücken über den tollen Parcours.
Was auf den ersten Blick vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig klingt ist eigentlich immer ein großer Spaß für jedes Alter! Anschließend wollen wir in Bad Sobernheim noch picknicken.

Termin:
08. Juli 2020 - 13:30 Uhr (Abfaht an verschiedenen Orten) bis 18:00 Uhr (Rückkehr) 

Teilnehmerbeitrag:
5 Euro

Fahrt in den Tierpark Freisen (ab 8 Jahre)

Auf Tuchfühlung mit ganz vielen verschiedenen Tieren geht es im Naturwildpark Freisen. Die Tiere dort können gefüttert und gestreichelt werden.
Eine besondere Erfahrung, die - auch je nach Tier - am Anfang etwas Mut erfordert aber immer wieder wunderschön für alle ist, die dabei sind.

Termin:
13. Juli 2020 - 13:00 Uhr (Abfahrt an der Nahe) bis 18 Uhr (Rückkehr)

Teilnehmerbeitrag:
5 Euro

Fahrt ins Phantasialand (ab 12 Jahre)

Gemeinsam fahren wir ins Phantasialand, das dank umfangreicher Hygienekonzepte auch wieder öffnen darf.
Trotzdem - so der Eindruck einiger Menschen, die schon da waren - schränken die Hygienemaßnahmen nicht zu sehr ein, und man kann einen tollen Tag im Park verbringen.

Termin:
17. Juli 2020 - 07:30 Uhr (Abfahrt an der Nahe) bis 20:00 Uhr (Rückkehr)

Teilnehmerbeitrag (inkl. Anreise & Eintritt):
30 Euro

Klettern in den Kirner Dolomiten (ab 14 Jahre)

Die über Kirn beeindruckend hervorragenden "Kirner Dolomiten" sind Ziel dieses Angebotes. Susanne Mülhausen (Pädagogische Referentin an der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach) besitzt einen Kletterschein und unterstützt uns an den Dolomiten zu klettern.
Für Anfänger wie Fortgeschrittene geeignet.
Spannede Erfahrungen & tolle Ausblicke sind garantiert.

Termin:
22. Juli 2020 - 10:00 Uhr (Beginn an den Dolomiten) bis 17:00 Uhr

Teilnehmerbeitrag:
kostenlos

Fahrt in die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang (ab 15 Jahre)

Die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang in der Eifel diente von 1936 bis 1939 als Ausbildungsstätte für den Nachwuchs des NSDAP Führungskaders. Aus heutiger Sicht würde man sagen:
„Menschenverachtung“ und „Massentötung“ standen auf dem
Stundenplan. Ein schwieriger und guter Ort zugleich, mit Fragen nach sich selbst, dem christlichen Menschenbild und Gott in Berührung zu kommen. Vogelsang ist ein Ort, bei dem aus der Geschichte eindrucksvolle Fragen für die Gegenwart und unser Leben erwachsen. Das wird spannend!

Termin:
27. Juli 2020 - 08:30 Uhr (Abfahrt an der Nahe) bis 17:00 Uhr

Teilnehmerbeitrag:
10 Euro