Digitale Zivilcourage

Am 11. Mai veranstaltet die Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Bad Kreuznach in Kooperation mit uns, der Landeszentrale für politische Bildung Rheinland Pfalz und der Medienstelle Rheinland Pfalz  einen digitalen Workshop zum Thema "Digitale Zivilcourage" 
Hier findest du alle Infos.

Die Digitalisierung hat viele Vorteile. Sie bringt die Welt zusammen.

Gerade in der Zeit der Corona-Krise wird dies ganz besonders deutlich und ist ungemein wichtig. Doch es bringt auch Menschen und Gedanken zusammen, die summiert eine Gefahr für unsere Gesellschaft werden.

Wie kann man Hass, Hetze und Diskriminierung im Internet begegnen? Dazu bieten wir einen digitalen Austausch an und haben uns Frank Temme als Experten dazu eingeladen, der mit uns diskutieren und einen kleinen Vortrag halten wird.

Mit diesem Angebot startet die Fachstelle Jugend Bad Kreuznach mit seinen Kooperationspartnern den Versuch, auch in Zeiten von Corona Schulungen und Workshops anzubieten. Über dein Interesse und deine Teilnahme würden wir uns sehr freuen. 

Die Veranstaltung findet in einem digitalen Konferenzraum statt. Die Informationen erhaltet ihr nach der Anmeldung per Mail. Ihr benötigt einen Laptop, Tablett oder Handy. 

 

Eure Anmeldungen oder eure Rückfragen könnt ihr gerne an uns richten:

E-Mail zur Fachstelle Jugend Bad Kreuznach - Klick hier

E-Mail an Michael Michels - Klick hier


Und noch ein Hinweis: Für Inhaber/Anwärter/innen der Juleica können für diese Veranstaltung Schulungsstunden bescheinigt werden.